Sekundarschule-Süd

Castrop-Rauxel
 

Willkommen an der Sekundarschule-Süd in Castrop-Rauxel


Herzlich willkommen auf der Homepage der Sekundarschule-Süd in Castrop- Rauxel.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen möglichst viele Informationen über unsere Schule geben.


Stellvertretende Schulleiterin der Sekundarschule-Süd Christiane Harder geht in den Ruhestand



Ruhe haben, Zeit lassen…,

dies sind nicht die Maxime der Rektorin und stellvertretenden Schulleiterin Christiane Harder. Nach 23 Jahren im Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalens ging Frau Harder mit dem 30.09.2021 in den Ruhestand. Lange hat sie diesen Schritt in der Schule, in der Stadt und bei der Bezirksregierung Münster angekündigt. Am Freitag, den 24.09.2021 im Rahmen der offiziellen Verabschiedung, die bedingt durch die Hygieneregeln etwas kleiner ausfiel, sprach Herr Ludger Müller, Dezernent der Bezirksregierung Münster davon, dass egal wann er ein schulisches Anliegen hatte, auf Frau Harder zählen konnte. Er zitierte sie mit den Worten: „Wir machen das und bekommen es hin.“. Genau diese Worte spiegeln Frau Harder wider: „Anpacken, Zupacken, Erledigen, erfolgreich Meistern und immer ein offenes Ohr. Bei allen Lösungen und allem Handeln sah sie die Schülerinnen und Schüler, die Kolleginnen und Kollegen – die ganze Schule und die darin Beteiligten im Zentrum ihres Tuns. „Bleib doch mal sitzen und gönne dir eine kurze Pause…“ – diese Worte hatten bei ihr nicht viel Erfolg. Ständig unterwegs im Schulgebäude des Standortes „Viktoriastraße“ oder zwischen den Standorten „Viktoriastraße“ – „Kleine Lönsstraße“. Selbst gönnte sie sich nur wenig Zeit zum „“Erholen“. Frau Harder lebte die Schule, war ansprechbar bei Problemen und Schwierigkeiten, auch wenn es „nur“ darum ging Jemanden zum Zuhören zu haben. Hier hatte sie Zeit und Ruhe. Statistik, Standortleitung, Organisation, Gespräche mit Kolleginnen/Kollegen, Schülerinnen/Schülern, Eltern, Hausmeisterinnen und vielen anderen mehr bestimmten den Arbeitsalltag.

Viele in der Schule hätten sich gewünscht, dass Frau Harder sich auch mit ihrem Ruhestand noch etwas Zeit gelassen hätte. Nur, wie Frau Harder vielen Schülerinnen und Schülern dabei geholfen hat ihren Weg zu finden und zu verfolgen, hat sie ihren Weg verfolgt. Die Zeit verging schneller, als wir alle erwartet hätten. In den 80iger Jahren hat Frau Harder ihr Studium und ihr Referendariat beendet. Wie in der Zeit häufig, gab es allerdings keine Stellen für Lehrerinnen und Lehrer. Sie gründete keine „Würstchenbude“ (Zitat Ludger Müller). Sie engagierte sich in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen und half ihnen ihren Weg zu finden. Als sich dann vor 23 Jahren die Chance ergab doch in den Schuldienst zu gehen und ihren Traum der Lehrerin zu verwirklichen, griff sie mit Freude und Elan zu. Diese Freude und der Elan hat sie in ihrer gesamten Laufbahn nicht verlassen und sie war mit Herzblut dabei. Im Jahr 2013 stand dann die Gründung der Sekundarschule-Süd an. Diese neue Herausforderung nahm sie gemeinsam mit der Schulleiterin Brigitte Edeler als Standortleiterin und stellvertretende Schulleiterin am Standort in der Uferstraße, dann in der „Viktoriastraße“ an. Sie organisierte, gestaltete, unterstützte und engagierte sich für die Schule und die Schülerinnen und Schüler.

Sicher ließe sich noch mehr aufzählen, nur … nun war er da der 30.09.2021: Frau Rektorin als ständige Vertreterin und Organisationsleiterin Christiane Harder ging in den Ruhestand. Zeit nehmen, Ruhe finden??? Also nach den uns bekannten Plänen wird es schwer für sie sich diese Ruhe zu nehmen. Neue (alte) Hobbys, die Familie werden nun ihr Engagement finden. „Bleib doch mal sitzen … Nimm dir Zeit …“ – es wird wohl eher ein Un-Ruhestand, für den wir – ihre Kolleginnen und Kollegen – ihr alles Gute und noch sehr lange viel Kraft wünschen.


Informationen zur Testung ab dem 20.09.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Corona beschäftigt uns auch im Herbst weiter. Nach einem Erlass der Landesregierung NRW werden wir ab dieser Woche (ab 20.09.2021) dreimal in der Woche die Selbsttestung aller Schülerinnen und Schüler durchführen. Die Testungen finden montags, mittwochs und freitags jeweils in der ersten Stunde statt. Sollte Ihr Kind nicht an den schulischen Testungen teilnehmen, bleibt weiterhin die Regel bestehen, dass ein negatives Testergebnis von einem Testzentrum oder einem Arzt für jeden Testtermin vorgelegt werden muss. Ist Ihr Kind bereits geimpft oder haben sie außerhalb der Schule einen Test durchgeführt, kleben Sie bitte die Nachweise als Kopie ins Logbuch ein. Die Nachweise müssen dauerhaft vorgelegt werden können. Geben Sie die Nachweise ebenso bei den Klassenlehrerinnen/Klassenlehrern ab.

Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Kinder pünktlich in der Schule erscheinen. Ohne die Teilnahme an den Testungen oder entsprechende Nachweise darf ihr Kind das Schulgelände nicht betreten. Sie werden ggf. direkt nach Hause geschickt, um einen Test nachzuholen und dann in der Schule vorzulegen.

Bei einer positiven Testung werden Sie umgehend telefonisch informiert und müssen Ihr Kind in der Schule abholen und einen PCR-Test bei Ihrem Hausarzt vereinbaren. Ihr Kind darf dann erst nach negativer PCR-Testung bzw. absolvierter Quarantäne (plus PCR-Testung) wieder in die Schule. Genauere Informationen erhalten Sie bei der Abholung Ihres Kindes. Sollte sich Ihre Anschrift bzw. Telefonnummer geändert haben, teilen Sie dies bitte umgehend in der Schule mit!

Die Maskenpflicht und die weiteren Hygienemaßnahmen bleiben bestehen.

Eine Befreiung vom Präsenzunterricht ist nicht mehr vorgesehen.

Bleiben Sie gesund!

Schulleitung der Sekundarschule-Süd

Informationen zur Lernwerkstatt und dem Kiosk


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

manchmal gibt es auch im Herbst etwas Neues.

Am 1. September startete für den 9ten Jahrgang wieder die „Lernwerkstatt“ in Kooperation zwischen dem Rotary Club Castrop-Rauxel, dem Berufskolleg Castrop-Rauxel und unserer Schule. Die Lernwerkstatt findet, wie in jedem Jahr, mittwochs zwischen 14.30 und 17.00 Uhr am Berufskolleg statt. Mit viel Engagement erhalten die Teilnehmer/Teilnehmerinnen Einblicke in die Berufsfelder „Bürokommunikation“, „Finanzen“, „Gestaltung“, „Hauswirtschaft“ und „Gesundheit“.

Am 6. September startet der neue Kiosk-Betrieb. In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Ziesmann Castrop-Rauxel ermöglichen wir es allen Schülerinnen und Schüler am Vortag für den folgenden Tag Bestellungen für einen Pausenimbiss abzugeben. Die Brötchen und Gebäckteile werden dann an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Aus organisatorischen Gründen müssen die Bestellungen direkt bei Bestellung bezahlt werden. Eine Rückerstattung bei „Nichtabholung“ ist nicht möglich. Unser Ziel ist es allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit für Bestellungen zu geben. Aus diesem Grund haben wir die erste große Pause um 10 Minuten verlängert, so dass die anderen Unterrichtsstunden um jeweils 10 Minuten nach hinten verschieben.

Die Hygieneregeln bleiben weiterhin bestehen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Sekundarschule-Süd

Neues Stundenraster an der Sekundarschule-Süd


Guten Start ins neue Schuljahr

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das neue Schuljahr 2021/22 ist gestartet. Sie/Ihr hattet hoffentlich gesunde, erholsame und wunderbare Sommerferien und könnt nun wieder mit neuer Kraft in das neue Schuljahr starten. Es gibt nach den Ferien sicher viel zu erzählen, ihr trefft Freunde wieder, die ihr vielleicht einige Zeit nicht gesehen habt. ....

Wir möchten euch in der ersten Schulwoche von Mittwoch, 18.08.2021 bis zum Mittwoch, 25.08.2021 den Wiederbeginn der Schule besonders gestalten.

In dieser Woche (von Mittwoch bis Mittwoch) seid ihr von 08.00 Uhr bis 12.20 Uhr mit einem besonderen Programm in der Schule.

Mittwoch, 18.08.2021 Ankommen; Ferien; Klassengemeinschaft; Bücher; Klassenraum ...

Donnerstag, 19.08.2021 Klassensprecherwahl - demokratische Wahlen

Freitag, 20.08.2021 Sozialtag - Fair streiten; Wir gegen Mobbing; Umgang mit Medien; Tag der Toleranz ....

Montag, 23.08.2021 Sportfest, mit gesonderten Zeiten

Jg. 6-7/DAZ Sportplatz an der "Kleinen Lönsstraße" (Sportplatz- und Hallenschuhe mitbringen!)

Jg. 8-10 Sportplatz "Stadion Bahnhofstraße"

Dienstag, 24.08.2021 Teambuildingtag - Wir bilden eine Gemeinschaft - Gemeinsam handeln-Gemeinsam Ziele erreichen

Mittwoch, 25.08.2021 Ausflugstag

ab Donnerstag, 26.08.2021 Start des Unterrichtes nach Plan - Beginn des Nachmittagsunterrichtes!

Achtet auf die genauen Angaben zu Zeiten und Materialien. Zur Erinnerung schaue auf deine Eintragungen im Logbuch. 

In der Schule besteht weiterhin Maskenpflicht in Innenräumen oder, wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Alle Schülerinnen und Schüler müssen zweimal in der Woche (an der Sekundarschule-Süd in der Regel: Montag und Mittwoch) einen Corona-Selbsttest durchführen oder eine entsprechende Testbescheinigung vorlegen. Die Klassen werden zu Beginn des Unterrichts (um 07.50 Uhr) und im Anschluss an die großen Pausen am jeweiligen Treffpunkt auf dem Schulhof abgeholt. Aktuell behalten wir die verkürzten Zeiten bei.

Telefonische Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern bitte ausschließlich über den Standort "Viktoriastraße" (02305/440469). Die Krankmeldungen müssen durch die Eltern/Erziehungsberechtigten in der Zeit von 07.30 Uhr bis 07.50 Uhr erfolgen. Das Büro an der "Kleinen Lönstraße" ist bis ca. 11.00 Uhr nicht besetzt und kann nur in Ausnahmefällen erreicht werden.

Wir wünschen uns Allen einen guten Start und Verlauf für das Schuljahr 2021/22.

Das Team der Sekundarschule-Süd